Viele Duelle um den Platz an der Sonne

Gruppenliga Herren: Ober-Mörler TC -  TV Marburg
Das Finale der Bezirksmeisterschaften vom vergangenen Wochenende trug der TV unter sich aus, doch leider wird der Finalist Alexander Schleper bei dem richtungsweisenden Spielen gegen Obermörlen fehlen. Bezirksmeister Marc Miran, Tadej Turk, Nils Heuser, Robin Löffler, Thomas Bezolt und ein Nachrücker werden dennoch versuchen den bisherigen Spitzenreiter vom Thron zu stoßen. Gerade die Formkurve von Heuser geht stark nach oben und wenn sich das Team an seinem Kampfeswillen orientiert, wird man eine Chance haben.

Gruppenliga Frauen:  SGT Baunatal II  -  TV Marburg
Das Spiel ist der erste wirkliche Gradmesser. Die zweite Garnitur der Nordhessinnen wird mit Spielerinnen der Hessenliga Mannschaft verstärkt sein, die noch Spielpause haben. Die junge Marburgerinnen überzeugen bisher durch ihren guten Teamgeist. Selina Adler sagt „Wir sind wesentlich besser als im Vorjahr besetzt und die Chemie unter uns stimmt einfach. Baunatal ist schon favorisiert, aber wir werden uns reinhängen“.

Bezirksoberliga Herren: TV Marburg II –  TC Eichenzell
Eine enge Partie prognostiziert Kapitän Anselm Tischer. „Eichenzell ist an allen Positionen durchgängig gut aufgestellt und hat sein erstes Match nur knapp verloren. Wir müssen leider einen Spieler abgeben an die Erste Herren Mannschaft, so dass wir nicht in Bestbesetzung antreten können“.

Verbandsliga Herren 60: TV Marburg – SG Weiterstadt
Mit einem weiteren Sieg  kann man sich schon praktisch den Klassenerhalt sichern. Rolf Eisenburger sagt: „Unsere Personalsituation ist immer noch sehr angespannt. Manfred Saipt gibt aber immerhin sein Debut genauso wie Gunter Benderoth. Sigfried Sporer, Gerd Heuser, Kurt Orthwein komplettieren das Team. Wir sind also zumindest vollständig und durchaus schlagkräftig.“

Gruppenliga Damen 50: TG Bobstadt - TV Marburg
Wenn die ersten auf die zweiten treffen, darf man wohl von einem Topspiel sprechen. Marita Paul freut sich, dass Gila Kageler einsatzfähig ist. Gudrun Schmitt, Regina Linda und Ingrid Bien komplettieren die Mannschaft. Bobstadt war im Vorjahr knapp am Aufstieg gescheitert und ist entsprechend motiviert.

Bezirksoberliga Herren 40: TV Marburg – RW Lich
Wie die Damen 50 haben auch die Herren 40 eine vorentscheidende Begegnung um den Aufstieg. Ihr Gegner aus Lich führt die Tabelle an. Heinz Palz glaubt aber an den Erfolg seiner Truppe und sagt: „Wir trainieren regelmäßig und sind gut in Form, so dass wir uns schon etwas ausrechnen“.

Verbandsliga Herren65: TC AW Obertshausen - TV Marburg 3:3
Ein Sieg lag in der Luft. Doch Kurt Orthwein konnte den Champions Tie-Break in seinem Einzel beim 6:2, 3:6 und 8:10 nicht erfolgreich gestalten und so trennte man sich von Obertshausen 3:3. Die Punkte holten Rolf Eisenburger und Horst Müller im Einzel. Und da es so gut für sie lief, entschieden sie auch das Doppel noch für sich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0