Die U8 des TV wird Bezirksmeister

Foto: Maxim Miran, Jasper Eley, Mina Miran, Victor Teres-Loytved, Elias Gelbert.
Foto: Maxim Miran, Jasper Eley, Mina Miran, Victor Teres-Loytved, Elias Gelbert.

Das war schon eine faustdicke Überraschung als die Mütter Lucia Lange und Julia Loytved mit der U8 aus Fulda zurückkamen. Dort hatte man das Finale um die Bezirksmeisterschaft der U 8 erreicht. Mit RW Fulda traf man auf den haushohen Favoriten, hatten die Domstädter doch bei der kürzlich ausgetragenen Jugend Bezirksmeisterschaft in Wetzlar so ziemlich alle Titel im Jüngstenbereich abgeräumt.  Maxim und Mina Miran, Jasper Eley, Hessein Koheil, Alexander Parshin, Elias Gelbert, Sophie Kogan und Victor Teres-Loytved holten sich damit die Chance in Weiterstadt im September um die Hessenmeisterschaft antreten zu dürfen. Nach dem Tennis stand es noch Unentschieden, doch die Geschicklichkeitswettbewerbe gingen an die Lahn.
Der Spaß soll an erster Stelle stehen, doch ist der TV schon stolz auf seine Youngster und freut sich, dass sein Konzept für die Nachwuchsförderung erste Früchte trägt. Heiko Hampl, 1. Vorsitzender des TV, sagt: „Wir danken erst einmal den Eltern für den großen Einsatz und hoffen, dass die Kleinen in Zukunft nicht nur spielerische Fähigkeiten entwickeln, sondern auch ihr Sozialverhalten geschult wird“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0