Mats Egbring mischt den älteren Jahrgang auf

v.l.: Mats Egbring mit den Sieger des U9 Nord Cup Bengrt Reinhard (TC RW Fulda)
v.l.: Mats Egbring mit den Sieger des U9 Nord Cup Bengrt Reinhard (TC RW Fulda)

Beim U9 Cup Nord des hessischen Tennis-Verbands, das durch Teilnehmer der
Tennisbezirke Nordhessen, Mittelhessen und Wiesbaden bestückt wurde,
erreichte Mats Egbring vom TV Marburg einen hervorragenden dritten Platz.
Als einziger Spieler des Jahrgangs 2008 kämpfte er sich gegen die ein Jahr
älteren Kontrahenten zunächst mit einem 6:3 und 6:4 Erfolg über Julius Nägle
vom TC Obernhain in das Viertelfinale, wo er überraschend Kjell Lennart
Nies, (TC Nidda) mit 2:6, 6:3 und 10:4 ausschaltete. Im Halbfinale wartete
der topgesetzte Henry Ellenberg (TC am Bingert Wiesbaden), der dann eine
Nummer zu groß war. Doch im Spiel um Platz drei bewies Mats seine
Nervenstärke, wehrte mehrere Matchbälle ab und besiegte  Fritz von Waldow
(TC Bad Homburg) mit 3:6 6:3 und 12:10. Nach der Bezirksmeisterschaft mit
dem U8 Team des TV ein weiterer schöner Erfolg für den achtjährigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0